Till innehåll på sidan Suchen
Abisko Nationalpark
Lapporten, en u-formad fjälldal i horisonten.

Über den Nationalpark Abisko

Der Nationalpark Abisko liegt südlich des Torneträsk in der Gemeinde Kiruna und umfasst 7.700 Hektar.

Im Abisko-Tal wachsen Fjellbirken. Der schöne und leicht zugängliche Berg Njullá ist besonders bekannt für seinen Blumenreichtum.

Der Fluss Abiskojåkka fließt erst durch das Tal und braust dann unweit der Touristenstation und dem Naturum durch eine steile Schlucht. Mehrere Wanderwege, darunter auch der berühmte Kungsleden, verlaufen durch den Nationalpark.

Weitere Informationen finden Sie im schwedischen und englischen Teil der Website.