Suchen
Kosterhavet Nationalpark
Människor vid Kosterbåten i Strömstads hamn.

Wegbeschreibung

Die verschiedenen Teile des Nationalparks Kosterhavet sind recht einfach zu erreichen entweder mit dem Zug der Bohus-Bahn oder über die E6 nach Strömstad, egal ob Sie vom Norden oder vom Süden aus kommen.

""
Karte von Kosterhavet. Länsstyrelsen Västra Götaland.

 

 

Von Strömstad verkehren Fähren (Kosterbåtar) das ganze Jahr durch. Die Überfahrt dauert ungefähr 45 Minuten und geht durch schöne Schärengebiete und auch über die Tiefenrinne des Kosterfjords.    

Schöne Aussichten über den Nationalpark Kosterhavet sowie gute Verkehrsverbindungen gibt es auf Resö, Rossö, Tjärnö und Saltö.

Auskünfte über Verbindungen und Abfahrtszeiten von den Koster-Inseln, von Resö, Rossö, Strömstad, Tjärnö/Saltö u. a. gibt der Verkehrsverband Västtrafik und der Verkehrsverein von Strömstad.

Website Västtrafik

Website Koster Marin AB

Website Turistbyrån i Strömstad 

Gute Ausgangspunkte an den Eingängen  

Ausgezeichnete Ausgangspunkte für einen Besuch des Nationalparks sind die verschiedenen Eingänge, die recht leicht zu finden sind. Für die Besucher gibt es hier ausführliche Auskünfte über den Park – zur Information, Instruktion und Inspiration. Die Eingänge sind unterschiedlich ausgestattet – entweder als Informationszentrum mit angestelltem Personal oder nur mit Schildern und Tafeln mit mehr oder weniger detaillierten Informationen. Das Besucherzentrum Naturum steht am Haupteingang des Nationalparks.

Übernachtungen

Für Bestellungen von Verpflegung und Übernachtungen oder anderen Veranstaltungen in Verbindung mit einem Nationalparkbesuch wenden Sie sich bitte an das Fremdenverkehrsamt Västsvenska Turistrådet.

Website Västsvenska Turistrådet