Die Website verwendet Cookies

Weiterlesen
Djurö Nationalpark
Sonnenlicht zwischen dunklen Wolken gefiltert.

Über den Nationalpark Djurö

Das Besondere des Nationalparks Djurö ist seine zusammenhängende und relativ unberührte Natur.

Die Hauptinsel Djurö liegt am nördlichen Ende der Inselgruppe und umfasst ungefähr 150 Hektar. Die Naturhäfen der Insel machen sie zu einem bekannten und beliebten Ziel vieler Freizeitschiffer.

Insgesamt sind es 22 Inseln mit einer Gesamtfläche von ca. 2.400 Hektar. Die Hauptinsel Djurö hat 155 Hektar. Långön, Tribergs Ö und Nyviksholmen sind die einzigen Inseln außer der Hauptinsel, die größer als 10 Hektar sind. Außerdem gibt es noch ca. 15 kleinere Inseln und Schären. Die Entfernung zu den nächsten anderen Inseln beträgt 8 km, bis zum Festland sind es 11 km.

Weitere Informationen über Schwedens Nationalparks finden Sie im schwedischen und englischen Teil der Website.

Mit Freunden teilen

Diese Seite mit Freunden auf Facebook, Twitter, Google+ und mit E-Mail teilen.